Kurse

Jeder Kursanmeldung geht ein kostenloses individuelles Vorgespräch (über Telefon oder ZOOM) von etwa 20 Minuten voraus, in dem wir deine besonderen Erwartungen, Wünsche und mögliche Einschränkungen für den Übungsverlauf besprechen.

Yoga für den Beckenboden (Onlinekurs in Echtzeit)

Ziel des Kurses ist, deinem Körper und Geist liebevoll zu begegnen und deine Körpermitte zu stärken. Wir üben entlang der klassischen Yogahaltungen, die den Körper als Ganzes im Blick behalten, immer wieder besonders fokussiert auf die Stärkung des Beckenbodens. Dieses Vorgehen kann unterstützend wirken für Frauen, die nach der Geburt mit der Rückbildung beginnen möchten, aber auch für Frauen jeglichen Alters, die Beckenbodenbeschwerden haben. Beispiele hierfür sind: Jegliche Formen der Inkontinenz (z.b. beim Husten, Niesen oder Sport), das Gefühl, das Blase und/oder Darm sich nicht vollständig entleeren können, Schmerzen und Druckgefühl im Beckenbodenbereich (die nicht von Entzündungen her rühren), Senkungen und eine unerfüllte Sexualität (z.b. fehlende oder verminderte Orgasmusfähigkeit). Da der Beckenboden eine (mehrschichtige) Muskelplatte ist, reagiert er meist sehr gut auf gezielte Übungen - so kann er nach und nach stärker werden und uns helfen, kraftvoll(er) durch den Alltag zu gehen.

Der Kurs findet fortlaufend statt, ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Montags, 19:00 - 20:15 Uhr über ZOOM

Kosten*

Probestunde: 5€

Fünferkarte: 37/50/63€ für 5 Kurseinheiten à 75 Minuten

Zehnerkarte: 74/95/126€ für 10 Kurseinheiten à 75 Minuten

Es besteht eventuell die Möglichkeit, diesen Kurs als Rückbildungskurs abzurechnen. Die Kosten hierfür trägt die Krankenkasse, sofern noch kein Rückbildungskurs wahrgenommen wurde. Bitte setz' dich diesbezüglich mit mir in Verbindung.

*Ein Hinweis zu den Kosten/ solidarische Preisgestaltung: Da es mir wichtig ist, meine Kurse möglichst vielen Frauen zugänglich zu machen, findest du bei den Kostenangaben jeweils drei Beträge. Du bestimmst, welcher Betrag für dich momentan passend ist. Der normale Preis für eine Yogastunde ist die mittlere Angabe; wenn du gerade jedoch wenig Geld zur Verfügung hast, fühl' dich frei, den ersten Betrag zu wählen. Solltest du ausreichend oder mehr Geld zur Verfügung haben, besteht für dich die Möglichkeit, durch die Zahlung eines höheren Preises (dritter Betrag) diese solidarische Preisgestaltung, und damit andere Frauen, zu unterstützen.

Die Kosten für die regelmäßige Kursteilnahme müssen im Voraus entrichtet werden.

Helena

Sullivan - Birckigt

Hebamme

0160 - 96 21 77 08

Hebamme.Helena{at}gmail.com

© 2020 Helena Sullivan-Birckigt